Unihockey Turnier Erlen 2018

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 09. Dezember 2018 12:53

Der RC Thurgau organisierte zum 20 jährigen Bestehen des Clubs das Jubiläums Chlausturnier in Erlen. Zum ersten Mal dabei eine Mannschaft aus dem Welschland, Unihockey Passion aus Fribourg. Cool & Clean mussten wegen Krankheit kurzfristig forfait geben.

Die Zürcher Löwen traten mit Stefano, Fabian, Giorgio, Mario und Stefan an. Felix traten wir an die Handbike Talents ab, da sie zu wenige Spieler hatten.

Wir wurden in die Gruppe A eingeteilt, mit den beiden Fussgängerteams aus Heiden. Sowohl diese als auch die Hot Wheels und die Bodensee Piranhas (eine Mannschaft des RC Thurgau) konnten wir relativ sicher bezwingen. Somit standen wir mit dem Punktemaximum im Halbfinale.

Da die andere Gruppe tendenziell stärker war, wussten wir, dass es nun nicht mehr so locker gehen würde. Die Rolling Gringos aus St. Gallen waren unsere Gegner. Wir liessen uns von der Härte ihrer Spielweise aber nicht irritieren und gewannen 2:0.

Der Finalgegner war dann der Lokalmatador Thurgau Lions. Da wir uns aus den Grossfeldtraining bestens kennen, war klar, dass es ein umkämpftes Spiel werden wird. Wir konnten in Führung gehen. Mussten aber bald darauf durch einen blöden Abpraller den Ausgleich hinnehmen. Den Thurgauer gelang dann nach einem Gewühl vor unserem Tor das 2:1. Wir gaben nochmals alles, schossen auch einige mal gefährlich. Aber Urs der Thurgauer Goalie hielt seinen Kasten jetzt rein.

Nicht unverdient gewannen die Thurgau Lions ihr Jubiläums Heimturnier. Herzliche Gratulation.

Damit bleibt das Jahr 2018 ohne Turniersieg für die Zürcher Löwen. Eine kleine Enttäuschung aber ein umso grösser Ansporn im Training wieder konzentriert zu arbeiten und uns weiter zu verbessern.

 

Rangliste Chlausturnier 2018

  1. Thurgau Lions
  2. Zürcher Löwen
  3. Rolling Gringos
  4. Bodensee Piranhas
  5. Floorball Heiden Herren
  6. Unihockey Passion
  7. Handbike Talents
  8. Floorball Heiden Damen
  9. Hot Wheels
  10. Cool & Clean (forfait)