Am Turnier in Frauenfeld nahmen insgesamt 7 Mannschaften teil. Mit den Zürcher Löwen und Dynamo Turicum auch zwei vom RC Zürich. Es wurde eine Doppelrunde gespielt.

Nachdem die Zürcher Löwen am Morgen Dynamo Turicum noch 4:2 geschlagen hatten, verloren Sie am Nachmittag gegen denselben Gegner mit 2:1. Die restlichen Spiele gewannen beide Zürcher Teams. So war am Schluss das Torverhältnis auschlaggebend. Die Dynamos haben insgesamt 2 Tore mehr geschossen als die Zürcher Löwen. Dadurch gewann Sie das Turnier.